Letztes Feedback

Meta





 

Sommergedanken

Ich starr auf meine Wand,

Denke an den Strand!

Eine Abkühlung im Meer,

Wenn der Strand ist leer!

Hier jedoch viele Leute,

Eine ziemlich große Meute!

 

Halte die Menschen nicht aus,

Will aufs Meer, weit hinaus!

Wo mich keiner kennt,

Niemand meinen Namen nennt!

Treibe mit den Gedanken fort,

An einen einsamen Ort.

 

Möchte nicht einsam fliehen,

Lieber gemeinsam von dannen ziehen!

Nur dich brauche ich,

Du machst mich glücklich!

Laufe ich erst im Sand, an unserem Strand,

Merke ich, ich laufe gegen die Wand..

14.5.13 12:29

Letzte Einträge: Scheiß Tag, Faule Probleme, Verloren im Kopf, Zu Haus

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen